>>> Impressionen vom Fest zum 100. Geburtstag des Evangelischen Kindergartens Eysölden

Unser Kindergarten

>>> Konzeption Krippengruppe

>>> Konzeption Bienen und Bärengruppe

>>> Kindergarten - Verbraucherschutz (VSBG)

Neues aus dem Kindergarten

950 Jahre Eysölden - unser Jahresthema
Als er dann endlich da war, der große Jubiläumstag, hat sich selbstverständlich auch der Kindergarten am Festakt am 2. April 2018 beteiligt. In unserem Vorhof rund um den Spitzahorn entstanden bunte Armbänder aus Holz mit "Edelsteinen" beklebt und in eifrigster Kleinarbeit gemalte Eysöldener Wappen.



Weiterhin nahm sich Pfarrer Lorenz Zeit und zeigte uns die Kirche. Während der Führung erzählte er uns dann noch viel Interessantes aus ihrer Geschichte.


Studie "Digitaler Stift"
Das Schreibmotorik-Institut in Heroldsberg untersucht einen neuen digitalen Stift, der im späteren Gebrauch vor allem Ergotherapeuten in ihrer Arbeit unterstützen soll. Dieser Stift misst u. a. wichtige Parameter wie Schreibdruck und Schreibgeschwindigkeit. Wir wurden nun gebeten, an der Studie zur Erprobung teilzunehmen und haben das auch gerne getan. Zwei Damen vom Institut kamen dann schließlich zu uns in den Pfarrstadel, um mit jedem Kind eine kleine Schreibeinheit durchzuführen und die Ergebnisse zu dokumentieren. Das war ein spannendes Erlebnis für unsere 5-Jährigen! Ein kleines Dankeschön für alle Teilnehmer gab es zum Schluss auch noch einen Dreikantstift.


Die Feuerwehr
brauste auch heuer wieder in unseren Hof, um mit uns den Rettungsweg im Gefahrenfall zu üben. Mittlerweile haben sich die Kinder auch an die Uniformen und Atemschutzmasken gewöhnt und sind bei den Rettungs-übungen fleißig dabei.
Wir bedanken uns sehr herzlich beim freundlichen Team der Feuerwehr.


Abschied
Beim Gemeindefest verabschiedeten sich unsere Bienen, Bären und Mäuse von Familie Lorenz. Liebevoll und kräftig sangen sie:

Der Vater im Himmel segne dich und passe auf dich auf.
Er gebe dir, was nötig ist, verlasse dich darauf.
Seine Nähe und sein Frieden sollen immer mit dir sein,
seine Liebe und Vergebung sollen immer mit dir sein.

Danke, für die schöne Zeit mit Euch und das freundliche Miteinander!

Die Schule ruft,
deshalb verabschieden wir uns von Timo, Mathilda, Leon, Josephine, Tim, Lasse, Annika und Emely. Wir wünschen ihnen und ihren Familien Alles Gute und Gottes Segen für den Neuanfang.

… von den Mäusen
"Der Bagger baggert ein großes Loch, großes Loch, großes Loch …" Mit dieser ersten Strophe unseres Baustellenliedes starteten die Krippenkinder in das Baustellenprojekt. Dieses erstreckte sich über mehrere Wochen, in denen die Kleinsten des Kindergartens den Bau eines Hauses nachspielten. Zur besseren Identifizierung mit dem Thema bastelte jedes Kind aus einem Schuhkarton einen Werkzeugkoffer. Dieser wurde mit einem Hammer aus Pappmaché, einer Wasserwaage, die aus einem Stück Holz entstand, und einem Pinsel gefüllt. Komplettiert wurde die professionelle Ausrüstung mit einem echten Kinder-Bauarbeiterhelm.


Silke Breuer, Kindergartenleitung,
mit Team