Die ev. Kirchengemeinde Eysölden

Gottesdienstanzeiger, klick hier

Zu den Sonntagsgottesdienstterminen

Gruppen , Kreise und Chöre

Zu den verschiedenen Gruppen und Kreisen

Unsere Kirchengemeinde liegt in Mittelfranken ca. 40 km südlich von Nürnberg am Rande des Naturparks Altmühltal und in der Nähe des Rothsees.

Pfarrhaus mit Kirche im Hintergrund

Zur Kirchengemeinde gehören die Dörfer Pyras, Stauf, Steindl, Zell, Mindorf und Oberrödel, insgesamt ca. 1000 Gemeindeglieder. Sie ist Teil des Dekanatsbezirkes Weißenburg. Die Kirchengemeinden Thalmässing, Alfershausen, Offenbau und Eysölden haben sich zu einer Region zusammengeschlossen. Diese Region betreibt ein zentrales Pfarramtsbüro in dem die Verwaltung der einzelnen Kirchengemeinden organisiert wird.

Haupt- und Kindergottesdienste finden jeden Sonntag um 9.30 Uhr statt. Daneben werden Wochengottesdienste, Familiengottesdienste und Jugendgottesdienste angeboten.

Bild der seitlichen Kirchentür mit Friedhofstorfstorfstorfstor

Die Kirche St. Thomas wurde 1749 durch den bekannten Hofbaumeister Johann David Steingruber erbaut (der Turm ist älter). Sie ist nach dem markgräflichen Stil erbaut mit dem typischen Kanzelaltar. Sie hat eine Mittelstellung zwischen einer Dorf- und einer Hofkirche. Bedingte die große Bauerngemeinde den Einbau von Emporen, so verlangten die Adeligen, die als Oberamtsmänner in Stauf saßen, den Einbau von Herrschaftständen (Logen). Die Kirche hat über 500 Sitzplätze. Eine dieser Logen wurde in den 80er Jahren dieses Jahrhunderts umgebaut zu einem "Kinderzimmer". Väter und Mütter können dort mit Kleinkindern den Gottesdienst verfolgen. Die Loge ist fast schalldicht, der Gottesdienst wird in die Loge übertragen. So sind die jetzigen Fürsten, die in den Herrschaftständen sitzen und spielen unsere Kinder.

Bild vom Altarraum unserer St. Thomas Kirche

Eine Vielzahl von Gruppen und Kreisen beleben das Gemeindeleben: Stillgruppe, Krabbelgruppen. Gesprächskreis, Frauenkreis Kindergottesdienstteam u. a.

Bild von unserem Altar


Neben Posaunen- und Kirchenchor unterstützt die Musikschule, die zur Kirchengemeinde gehört, das musikalische Leben. Sieben Musiklehrer geben Unterricht an folgenden Instrumenten:

Gitarre, Flöten aller Art, Keyboard, Klavier, Saxophon, Querflöte, Schlagzeug, Trompete, Klarinette, Orgel und Akkorden. Derzeit haben 130 SchülerInnen aus dem ganzen Landkreis Unterricht in der Eysöldener Musikschule. Daneben betreuen die Musiklehrer eine Orffgruppe (frühkindliche musikalische Erziehung) und einen Flötenchor.

Die Jugendarbeit wird zur Zeit von Rudi Obermeyer und der Jugendausschussvorsitzenden Sonja Dinkelmeier organisiert. Es bestehen momentan fünf Jugendgruppen (mit der Landjugend ), die von 16 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen betreut werden.

Gruppen, Kreise und Chöre



Neues aus der Krabbelgruppe

Im Rundbau ist Montag vormittags immer was los. Mit lustigen Fingerspielen wie "Himpelchen und Pimpelchen" oder einer großen Auswahl an leckerem Obst kann man so manchem Krabbelkind ein fettes Grinsen ins Gesicht zaubern.

Für unsere stolzen Väter konnten wir zu Ihrem Ehrentag tolle Gemälde aus den Finger-, Hand- oder Fußabdrücken der Kinder fertigen. Da wurden aus den Händen und Füßen der Kleinen ein Schmetterling, lustige Bienen, ein Apfelbaum, ein Traktor und sogar Meister Yoda von Star Wars.

Auch der Spielplatz in Mindorf war Teil unseres Programms, welcher uns trotz der heißen Temperaturen einen tollen Schattenplatz zum Spielen gönnte.

Ganz besonders freuten sich unsere Kleinsten auf den Besuch auf dem Bauernhof.
Dort waren neben den Schweinen, Kühen, Hühnern und Hasen ganz besonders die vor noch nicht langer Zeit geborenen Katzenkinder die Sensation des Tages.

Mitte Juli konnten wir außerdem den Spielplatz in Zell aufsuchen, welcher uns die verschiedensten Spielmöglichkeiten bot. Unseren Jahresabschluss feierten wir dann mit einem Lecker-Schmecker-Buffet :

Wir verabschieden einige unserer Kinder nach den Ferien in den Kindergarten und wünschen ihnen dort ganz viel Freude und Gottes Segen.

Wir wünschen allen schöne Sommerferien und wir würden uns freuen nach den Ferien viele neue Gesichter begrüßen zu dürfen. Wir beginnen nach den Sommerferien wieder am Montag, den 10. September, wie gewohnt von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr.
Das Krabbelgruppenteam

Wir treffen uns montags um
9.00 bis 10.30 Uhr
im Gemeindetreff



Das KINDERGOTTESDIENST- TEAM trifft sich nach Vereinbarung




Die JUGENDGRUPPEN

Jugend I (5 Jahre bis 2. Klasse) - Freitag, 16.30-17.30 Uhr

Jugend II (ab 3. Klasse) - Freitag, 17.30-18.30 Uhr

Jugend III (ab 6. Klasse) - Freitag, 18.00-19.00 Uhr, 14-täglich

Das Jugendgruppenlogo von Eysölden;lden;lden;lden;lden;lden;lden;lden;lden



Der MÄDELSKREIS
trifft in der Regel am 3. Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr.


Nun gibt es uns schon drei Jahre …
… und was hat das alles mit "Macht euch keine Sorgen …
Euer Vater im Himmel versorgt euch …"
(Matthäus 6,25f) zu tun?



Die LANDJUGEND trifft sich
am Mittwoch um 20.00 Uhr.

Das Logo der ELJ Eysölden;lden;lden;lden;lden;lden;lden;lden;lden





POSAUNENCHORPROBEN sind jeweils
am Dienstag um 20.00 Uhr.

Leitung: Johannes Dorner
Jungbläserausbildung für die ganze Region.

>>> Posaunenchorjubiläum 2010




BÜCHEREI THALMÄSSING

im Gemeindehaus St. Marien

Öffnungszeiten:

Montag: 19.00 bis 20.00 Uhr

Mittwoch: 16.00 bis 17.00 Uhr

Sonntag: 10.30 bis 11.30 Uhr



Der FRAUENKREIS trifft sich jeden letzten Mittwoch im Monat, jeweils um 19.30 Uhr im Pfarrstadel



"AF A SCHALN KAFFEE"
- lädt der FRAUENKREIS jeden dritten Dienstag im Monat, jeweils von 14.30 bis 16.00 Uhr, in den Gemeindetreff St. Thomas ein.

Auch nach über 18 Jahren Schaln Kaffee hält sich das Gerücht: In die "Schaln Kaffee" darf man erst, wenn man das 80. oder sogar das 90. Lebensjahr überschritten hat :
Stimmt natürlich nicht - Spaß beiseite! Aber ich denke, viele von Ihnen wissen gar nicht, was da so an unterschiedlichem Programm geboten wird, ganz zu schweigen vom Kaffee und den selbstgemachten Kuchen, der gemeinsamen Zeit des Erzählens, der musikalischen Begleitung mit dem Akkordeon von Herrn Noderer …
Wussten Sie, dass der Kindergarten uns besucht und uns Fingerspiele und Lieder vorführt, dass Frau Laumer kommt und mit uns im Sitzen Gymnastik macht, dass wir Dias von fremden Ländern anschauen, dass wir Lebensbilder berühmter Menschen durchforschen, dass wir von früher erzählen, dass es immer wieder Rätsel oder Ähnliches gibt …
Wenn Sie neugierig geworden sind, dann kommen Sie einfach mal am dritten Dienstag im Monat um 14.30 Uhr im Gemeindetreff St. Thomas vorbei. Herzliche Einladung! Falls Sie keine Möglichkeit haben herzukom-men, melden Sie sich im Pfarramt.




Der Frauengesprächskreis "mittendrin" .

Frauen treffen sich (in wechselnden Häusern) zum Bibellesen, Beten und Frühstücken, jeden 2. Dienstag im Monat um 9.00 Uhr.